flaeche oben
 
Button
Abstand Logo
 
Abstand Button Home Button Impressum/Datenschutz   Abstand Flagge Deutschland Abstand Flagge England Abstand Flagge Italien Abstand Flagge Frankreich Abstand
       
 
 
Button Adelhelm Unternehmensgruppe
Linie
 
Unternehmensbereiche / Standorte
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
 
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
Button
Linie
 
Linie
 
Linie
Login  LOGIN
Abstand
Abstand
Abstand
Button weiter
Abstand
Medizintechnik

Im Bereich der Medizintechnik helfen Beschichtungen der adcoat® ML-Line Kosten deutlich zu senken. Neben den teuren wiederverwendeten Instrumenten lassen sich auch Einmalinstrumente beschichten und werden damit wiederverwendbar. Sie sind dann schnell und leicht zu reinigen und somit steril wieder zu benutzen. Die „Adelhelm Kunststoffbeschichtungen" forscht zusammen mit dem NMI in Reutlingen, dem Naturwissenschaftlich Medizinischen Institut, das der Universität Tübingen angeschlossen ist.

Medizintechnik

adcoat ML-Line adcoat® ML-Line
Antimikrobiell AntiMicrobial

Entwicklung von wiederverwendbaren Instrumenten für die MIT zur Verringerung der Umweltbelastung

Die Anforderungen, die heute an chirurgische Instrumente gestellt werden, sind so mannigfaltig, dass die einzelnen Aspekte nicht isoliert gesehen werden dürfen. Das Instrument muss vielmehr ein Teil eines abgestimmten Systems sein. Das Forschungsprojekt soll Schnittstellen schaffen und Anforderungen definieren, die helfen, das Instrument optimal in das Gesamtsystem zu integrieren.
Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung bzw. Modifizierung neuer Instrumente für die Minimal Invasive Therapie, so dass deren
innere und äußere Oberflächen eine geringe Schmutzhaftung aufweisen und in Verbindung mit einer hydrodynamisch optimierten Konstruktion eine sichere und effiziente Reinigung gewährleisten - antimikrobiell. Die zur Anwendungen kommenden neuartigen Werkstoffe und Beschichtungen sollen hinsichtlich ihrer Biokompatibilität überprüft werden. In Verbindung damit soll gleichzeitig ein Reinigungsverfahren optimiert und validiert werden. Dabei wird eine möglichst hohe Automatisierung sowohl des Reinigungsvorganges als auch der Reinigungskontrolle angestrebt.


Ansprechpartner:
Dr. Rudolf Reichl

Antimikrobiell

adcoat® ML HFIso
Für den minimal invasiven Einsatz in der mono- und bipolaren Hochfrequenzchirurgie werden die hohen Anforderungen durch die funktionellen Beschichtungssysteme der adcoat ® ML Halar und Rilsan mit höchster Qualität gewährleistet und erfüllt.

• Elektrische Isolation
• Sterilisierbarkeit
• Nachträgliche Bearbeitbarkeit
• Blendfreiheit
• Biokompatibilität
• FDA-Konform
• Antihaftcharakteristik
• Unterschiedliche Farben verfügbar
AntiMicrobial-1
AntiMicrobial-2

Unterschiedliche Pigmente verfügbar


Antimikrobiell

adcoat® ML-Line
Die speziellen adcoat® ML Halar & Rilsan Beschichtungen finden ihren Einsatz in unterschiedlichen Bereichen der Medizintechnik wieder.
AntiMicrobial-3
AntiMicrobial-4

Antimikrobiell

adcoat® ML-Line
Die speziellen adcoat® ML Halar & Rilsan Beschichtungen können auf Wunsch mit Laser-Flair bedruckt werden.

Die partiell applizierte adcoat ® ML PUR Spezialbeschichtung verleiht den medizintechnischen Greif-Instrumenten einen aseptischen Charakter und eine hohe Haftreibung, wodurch die Greifeigenschaften (Grip-Effekt) bei feinen Probenentnahmen optimiert werden.
AntiMicrobial-5
AntiMicrobial-6

Antimikrobiell

adcoat® ML Lubricoat
Massenbeschichtung der Kopfstücke von Insulinpens zur Reduzierung der Reibung und Quietschgeräusche.

Partielle Beschichtung der Dosierkolben von Insulinpens um Stick-Slip Effekte zu verhindern und sicheres schalten des Zählwerks während der Injektion zu gewährleisten. Dies wird durch die wassermischbare hitzehärtende Gleitlackbeschichtung ermöglicht.
AntiMicrobial-7

Antimikrobiell

adcoat® ML REFLECoaT
Speziell entwickeltes, mit echogenen Eigenschaften ausgestattetes medizintechnisches Beschichtungssystem für Injektionsnadeln um die Sichtbarkeit mittels Ultraschall zu verbessern.
AntiMicrobial-8


Antimikrobiell

adcoat® ML 10/7020
Die transluzente, matte, abrasionsbeständige und reibungsreduzierende Gleitlackbeschichtung wurde speziell für medizintechnische LSR-Substrate (=Silikonelastomere) wie Prothesen, Katheter, Dichtungen entwickelt.

• FDA zugelassen
• Biokompatibel
• Unterschiedliche Farben verfügbar
AntiMicrobial-9
AntiMicrobial-10

Antimikrobiell

adcoat® ML ElectroBond TM
Eine speziell formulierte biokompatible Beschichtung, extrem widerstandsfähig, glatt und reibungsarm mit sehr guter Haftung auf Metallen sowie auf Edelstählen für Hochtemperatur-, Antihaft-Anwendungen.

• ausgezeichnete Gewebeablösung
• Zertifizierte PTFE- oder PFOA -freie
Formulierungen Verfügbar.
AntiMicrobial-11

Antimikrobiell

adcoat® ML FluoroWire®
Führungsdrähte aus korrosionsfreiem Edelstahl und Nitinol besitzen einen hohen Reibungskoeffizienten, durch die Beschichtung werden die intravaskulären Reibungskräfte von Produkten wie z.B. Kathetern, Stents, Ballonen, Mandrills, usw. stark reduziert.

• reduzierte Reibung
• FDA-konform & Biokompatibel
• Unterschiedliche Farbvarianten Verfügbar
AntiMicrobial-12

Antimikrobiell

adcoat® ML PACVD-HTS
sind eine auf Basis Silicium, Kohlenstoff und aus weiteren Komponenten neu entwickelte Hochtechnologie Schichten. Die Applikation dieser unterschiedlich modifizierten Hartstoffschichten erfolgt unter Vakuum durch das PACVD-Verfahren (=Plasma Activated Chemical Vapor Depostion).
AntiMicrobial-14
• Hoher Chemikalienschutz, Korrosionsschutz & Permeationsdichte
• Sehr geringer Reibungskoeffizient µ = 0,02 - 0,1
• Sehr geringe Schichtdicke von 2,5 - 5µm
• Unterschiedliche Modifikationen Verfügbar
• Biokompatibel & FDA Konform
• Sterilisierbarkeit
• Sehr hohe Elastizität und Schlagfestigkeit
• Hohe Abrasionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit

Antimikrobiell

adcoat® ML Hydrophil
ist eine Gruppe von speziell formulierten und bereitgestellten hydrophilen (wasserliebende) Beschichtungen. Diese wurden entwickelt um bei einer Benetzung mit Wasser, Salzlösungen und Körperflüssigkeiten eine glatte Oberfläche mit sehr geringer Reibung zu bilden.
AntiMicrobial-15
• Antithrombogen
• Hydrophil –extrem gleitfreudig bei Kontakt mit Flüssigkeiten
• Reduzierte Reibung
• Applikation auf Metallen, Kunststoffen und flexiblen Substraten
• Biokompatibel & FDA Konform
• Reduzierung von Gewebeschäden


Antimikrobiell

adcoat® ML VisiMark SM
Die speziell entwickelten PTFE-Beschichtungssysteme der adcoat ® ML Visimark SM Reihe bieten dauerhafte, kontrastierende und gut sichtbare Markierungen in Form von Bändern, Texten oder Zahlen in höchster medizinischer Qualität mit zusätzlich reduzierter Reibung der Oberfläche an.

• Biokompatibel
• Tintenfreies reines PTFE-System
• Unterschiedliche Kontrastfarben verfügbar
AntiMicrobial-16


 

 
AntiMicrobial-17

Antimikrobiell

adcoat® ML adPrint
Mit adPrint Schichtsystemen können einfache bis komplexe Oberflächen mit Namen, Firmenlogo, Codes bedruckt oder selektive Funktionalisierungen vorgenommen werden. Um die Originalität und Echtheit des Produkts zu bewahren oder nur zu kennzeichnen.

• mikrodünne permanente Beschichtung
• Biokompatibel & FDA Konform
• Reibungsarm
• Sterilisierbar
• Unterschiedliche Farben Verfügbar
adcoat ML adPrint


Antimikrobiell

adcoat® AM (Antimicrobial)
adcoat ® AM (Antimicrobial) Additive sind komplexe nanoskalige metallorganische Wirkstoffkonglomerate mit physikalischer Oberflächenwirkung. Sie dienen zur Reduktion durch Abtötung bzw. Inaktivierung
von Bakterien, Pilzen, Viren, Algen und weiteren Schädlingen. - AM Antimikrobielle Beschichtungen - Die adcoat ® AM Additive können und werden in einem breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt.
Why is the new generation of antimicrobial additive not a biozide ?
AntiMicrobial-18
Physikalische Wirkung basiert auf
• Oberflächenspannung
• pH-Wert

nach oben nach oben

Abstand