Medizintechnik (Life Science)

Ob Einmalinstrumente oder wiederverwendbare: Beschichtungen senken die Beschaffungs- und Betriebskosten in der Medizintechnik deutlich und mindern den Reinigungsaufwand. Gemeinsam mit renommierten Forschungsinstituten erarbeitet ADELHELM innovative Lösungen für den Bereich Life Science.

Die ADELHELM Unternehmensgruppe bietet mit der adcoat ML-Line (Medical Line) speziell für medizintechnische Produkte ein breites Portfolio von biokompatiblen und FDA-konformen Beschichtungssystemen an.

Unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Medizintechnik werden Oberflächen funktionalisiert, d.h. die Oberflächeneigenschaften für Instrumente und Geräte werden den jeweiligen Anforderungen angepasst. Das Portfolio bietet Antihaft-Chemikalien- und Korrosionsschutz sowie weitere Eigenschaften:

Funktionale Beschichtungen in der Medizintechnik bieten beispielsweise Sichtbarkeit unter Ultraschall, Antihaftung gegen Gewebe und FDA-Konformität.

Temperaturbeständig, antihaftend und widerstandsfähig durch adcoat® ML ElectroBondTM

Eine speziell formulierte biokompatible, extrem widerstandsfähige, glatte und reibungsarme Beschichtung mit sehr guter Haftung auf Metallen sowie auf Edelstählen für Hochtemperatur-, Antihaft-Anwendungen. Dies ermöglicht ausgezeichnete Gewebeablösung und somit effizientere und konsistentere Arbeit mit den elektrochirurgischen Schneidegeräten oder anderen medizinischen Instrumenten.
Zertifizierte PTFE- oder PFOA-freie Formulierungen stehen zur Verfügung.

Mehr zum Thema Antihaftbeschichtungen oder Verschleißschutz.

Antihaftend, mit adcoat® ML NonStick

Je nach Einsatzgebiet werden unverstärkte und verschleißoptimierte FDA-konforme Antihaftbeschichtungssysteme angeboten.
Fluorpolymere wie PTFE, FEP und PFA werden als Antiadhäsions-Beschichtungen eingesetzt, auch bei Temperaturen bis 280°C.
Z.B. bietet die adcoat® ML Reihe eine hochwertige Flurkohlenstoff-Beschichtung, die neben ihrer sehr guten Gleiteigenschaft und reibungsreduzierendem Koeffizienten, auch Schutz vor Lösemitteln und Korrosion bietet. Diese Beschichtungen finden ihren Einsatz z.B. auf Handgriffen, Spekularen, Obturatorstangen, Guidewires, Körbchen und Schlingen usw.

Mehr zum Thema Antihaftbeschichtungen oder Gleitlackbeschichtungen.

Elektrisch isolierend, Blendfrei, sterilisierbar und antihaftend mit adcoat® ML HFIso

Die monopolare und bipolare Hochfrequenzchirurgie kombiniert elektrische Isolation, Blendfreiheit, Sterilisierbarkeit und Antihaftcharakteristiken (Antihaftbeschichtung) als Anforderung an eng tolerierte Schichten auf Griffen, Elektroden, Schaftrohren, HF-Pinzetten und anderen medizinischtechnischen Instrumenten. Speziell formulierte Beschichtungssysteme bieten FDA-Konformität, Biokompatibilität und ist in unterschiedlichen Farben verfügbar.
Mehr zum Thema Antihaftbeschichtung oder elektrisch isolierenden Beschichtungen.

Mehr zum Thema Antihaftbeschichtung oder elektrisch isolierenden Beschichtungen.

Reibungsreduzierend durch adcoat® ML FluoroWire®

Führungsdrähte aus korrosionsfreiem Edelstahl und Nitinol besitzen einen hohen Reibungskoeffizienten. Durch adcoat® ML FluoroWire® werden die intravaskulären Reibungskräfte reduziert. Dies ist anwendbar auf Produkte wie z.B. Katheter, Stents, Ballons, Mandrills, usw. Die Beschichtung bewirkt auf Drähten eine reduzierte Reibung der Oberfläche, ist FDA-konform, biokompatibel und in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich.

Bedruck und Markierbar mit ML adPrint

Die Deklaration der Produkte mit dem eigenen Firmenlogo/Skalen/Codes in der Industrie
gewinnt immer mehr an Bedeutung, um die Nachverfolgbarkeit des Produktes zu ermöglichen,
den Nutzwert zu erhöhen oder nur zu kennzeichnen. Die ADELHELM Gruppe bietet mit dem adPrint
Druckverfahren auf allen beschichteten Oberflächen permanente, sehr dünne, reibungsarme,
sterilisierbare und biokompatible Bedruckungen an. Mit adPrint Schichtsystemen können einfache
bis komplexe Oberflächen bedruckt oder selektive Funktionalisierungen vorgenommen werden.

Mehr zum Thema adPrint.

Weitere im Medizintechnischen Bereich nutzbare Beschichtungen finden Sie unter:

Verfahren:
- Manuell
Teil- und vollautomatisiert
Massenbeschichtung
Tauchbeschichtung  
Plasma
Thermisches Spritzen
Beschichtungen im Reinraum
Sonstige

Branchen:
- Armaturenindustrie
- Automobilindustrie
- Chemieindustrie
- Elektrotechnik
- Energiesektor
- Halbleiterindustrie
- Instandhaltung / Reparatur
- Labortechnik
- Lackiertechnik
- Lebensmittelindustrie
- Luftfahrttechnik
- Kunststoffverarbeitende Industrie
- Maschinen- und Anlagenbau
- Medizintechnik (Life Sience)
- Mess- und Füllstandstechnik
- Möbelindustrie
- Off-Shore
- Papier- und Druckindustrie
- Pharmaindustrie
- Transportwesen
- Uhrenindustrie / Luxusgüter
- Verpackungsindustrie

 

Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung,
wir finden die ideale Beschichtungslösung für Sie.

Tel. +49 (0) 7121 98 8 56-0

 


Sie haben noch Fragen, kontaktieren Sie uns gerne!
Tel. +49 (0) 7121 98 8 56-0

id 5155
Schocklöffel beschichtet mit RIlsan als Korrosionsschutzbeschichtung für die Medizintechnik.
id 11485
Schlauch aus der Medizintechnik beschichtet mit hydrophiler Gleitbeschichtung
id 5156
farbige Kachel bgcolor-grey
id 5157
farbige Kachel bgcolor-green
id 11516
Beschichtung von Microschrauben zur Schraubensicherung
id 11517
Führungsdrähte beschichtet mit PTFE
id 5158
farbige Kachel bgcolor-standard
id 11484
Pinzetten aus der Medizintechnik mit Isolationsbeschichtung.
id 11486
farbige Kachel bgcolor-green
id 11519
Markierung von Schaftohren, reibungsarm, biokompatibel und sterilisierbar 
id 11521
Spateln beschichtet mit Electrobond, reibungsarme Anithaftbeschichtung, gegen Anhaftung von Gewebe, biokompatibel
id 5159
Nadeln beschichtet mit ReflectCoat, atraumatisch, biokompatibel, sterilisierbar und sichtbar unter Ultraschall
id 11520