ECTFE (Halar®) Beschichtungen als wirkungsvolle Korrosionsschutz Beschichtung und Chemikalienschutz Beschichtung für Ihre Produkte und Werkstücke.

Die Bezeichnung ECTFE Beschichtung steht für Ethylene Chlorotrifluoroethylene Beschichtung, analog zu dem Markennamen Halar® oft auch nur als Halar® Beschichtung bezeichnet. ECTFE Beschichtungen sind erstklassige Korrosionsschutz Beschichtungen und Chemikalienschutz Beschichtungen. Halar® Beschichtungen werden daher vor allem in der Chemie und Elektro Industrie genutzt. Die elektrisch isolierendenoder antistatischen Eigenschaften einer ECTFE Beschichtungen runden das Profil ab.

Halar® Beschichtungen sind auf dem US-Markt zur Verarbeitung und Produktion von Lebensmitteln zugelassen (FDA Zulassung) und in der Variante Halar® medical Black auch in einer sterilisierbaren Variante erhältlich.

Außerdem bieten ECTFE Beschichtungen eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 150° und sind nahezu unempfindlich gegenüber gängigen Säuren und Laugen.

Appliziert werden können Halar® Beschichtungen in Schichtdicken von 300 bis 1000µm.

ECTFE (Halar®) als Korrosionsschutz Beschichtung

Korrosionsschutz Beschichtungen auf Basis von ECTFE bieten einen zuverlässigen Schutz für Oberflächen vor Korrosion. So kann die Lebenszeit von Bauteilen in von Korrosion bedrohten Bereichen deutlich verlängert werden.

Korrosionsschutz Beschichtungen auf Basis von Fluorkunststoffen wie ECTFE (Halar®) verfügen über hervorragende thermoplastische Eigenschaften und ermöglichen Schichtdicken bis zu 2mm.

Mehr zum Thema Korrosionsschutz Beschichtungen.

ECTFE (Halar®) als Chemikalienschutz Beschichtung

Aufgrund der guten Beständigkeit gegen Säuren und Basen eignen sich ECTFE (Halar®) Beschichtungen sehr gut als Chemikalienschutz Beschichtung, überall dort, wo mit Schäden durch Chemikalien zu rechnen ist.

Einige der Hauptanwendungsgebiete von Halar® Beschichtungen sind Tank- und Rohrinnenbeschichtungen, diverse Behälter Gefäße oder Geräte, kurz überall dort wo aggressive Chemikalien eingesetzt werden und ein Bedarf an Chemikalienschutz Beschichtung besteht. Ein weiterer Vorteil von ECTFE als Chemikalienschutz Beschichtungen sind die hervorragenden Antihafteigenschaften, welche für den Einsatz in den obengenannten Branchen einen zusätzlichen Nutzen bieten können.

ECTFE (Halar®) elektrisch isolierende oder antistatische Variante nach ATEX-2014-34-eu Richtlinien.

Durch die elektrisch ableitenden und elektrisch isolierenden Eigenschaften von ECTFE (Halar®) Beschichtungen eignen sich diese auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Elektrisch isolierende Beschichtungen mit ECTFE (Halar®) können eine elektrische Durchschlagskraft von bis zu 35 kV / mm erreichen. Die antistatische Variante der Halar® Beschichtung kann einen Oberflächenwiderstand von ungefähr 106 Ω erreichen.
Halar® Beschichtungen können so die ATEX-2014-34-eu für elektronische Geräte erfüllen.

ECTFE (Halar® medical Black) elektrisch ableitfähige Beschichtung, sterilisierbar

Halar® medical Black können sterilisiert werden. Außerdem zeigen diese Beschichtungen
keine Farbveränderung durch die Sterilisierung.
Die Elektrische Isolationsfähigkeit der ECTFE Beschichtung bleibt dabei erhalten.
Halar® medical Black Beschichtungen werden hauptsächlich bei chirurgischen Instrumenten (MIC) eingesetzt.
Auf Wunsch beschriften wir Ihre Werkzeuge auch mit Tampondruck (Adprint)

 

Verfahren:

Branchen:

  • Armaturenindustrie
  • Chemieindustrie
  • Elektrotechnik
  • Energiesektor
  • Halbleiterindustrie
  • Instandhaltung / Reparatur
  • Labortechnik
  • Lebensmittelindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Mess- und Füllstandstechnik
  • Pharmaindustrie

 

Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung,
wir finden die ideale Beschichtungslösung für Sie.

Tel. +49 (0) 7121 98 8 56-0

 


Dieses Beschichtungsverfahren finden Sie bei uns bei folgenden Unternehmen:
„de“  ADELHELM Kunststoffbeschichtungen GmbH
„ch“  EPOSINT AG Technische Kunsstoffbeschichtungen
„us“  ADELHELM LubriCoat North America LLC

id 11449
Feder beschichtet mit E-CTFE, Halar als Korrosionsschutz
id 11450
Rührer mit medizintechnischer ECTFE (Halar® Black) Beschichtung sterilisierbar und elektrisch ableitfähig.
id 11451
Rohr mit ECTFE (Halar® Black) Chemikalienschutz Beschichtung und Korrosionsschutz Beschichtung.
id 11452
Werkstückträger mit Korrosionsschutz Beschichtung und Chemikalienschutz Beschichtung auf Basis von ECTFE, Halar®