• de
  • Verfahren
  • PTFE Beschichtung (auch Teflon Beschichtung)

PTFE Beschichtung (Polytetrafluorethylen Beschichtung)

PTFE Beschichtungen (häufig als Teflonbeschichtung benannt – Teflon ist ein Markenname der Firma DuPont®) werden sowohl als Antihaftbeschichtungen als auch als Gleitlackbeschichtungen (zur Reibungsreduzierung) genutzt.
Häufig genutzt werden auch die englischen Bezeichnungen Non-Stick-Coatings für Antihaftbeschichtungen, Antifriction-Coatings für Gleitlackbeschichtungen oder auch der Begriff Anti-Knarz-Beschichtung, weil durch die Reibungsreduzierung Geräusche vermieden werden.

Vorteile von Reibungsreduzierenden Beschichtungen mit PTFE

In Gleitlacksystemen dient dabei das PTFE als Festschmierstoff.
Andere gängige Festschmierstoffe sind Moldän-disulfid (Mos2), Graphit oder Silikon.
Ein weiterer positiver Effekt kann die Vermeidung eines Stick-Slip-Effekts sein, wenn die Haftreibung einer Gleitpaarung deutlich höher ist als die Gleitreibung. Dies führt häufig zu einem Rückgleiten.
Mit Gleitlack beschichtete Oberflächen sind nahezu wartungsfrei. Außerdem ist ein Austreten von Fett oder Öl durch den, wie der Name schon sagt Trockenschmierstoff ausgeschlossen.

PTFE Beschichtung auf der Basis von Polytetrafluorethylen zeichnen sich aus durch eine hohe Temperaturbeständigkeit.
So kann z.B. eine mit „Teflon“ beschichtete Pfanne bis zu 260° zur Zubereitung von Lebensmitteln genutzt werden.

Chemours® Licensed Industrial Applicator (LIA)

Die Adelhelm Unternehmensgruppe ist seit 15 Jahren von der Firma Chemours® (Teflon) lizensierter Lohnbeschichter.
Teflon Beschichtungen von Adelhelm entsprechen somit den hohen Qualitätsstandards der Firma Chemours®. Außerdem wird durch die Lizensierung gewährleistet, dass hochwertige Produkte der Firma Chemours® für Teflon Beschichtungen genutzt werden.

Was ist Teflon?

Teflon ist kein Produkt oder Markenname, sondern steht für eine Produktfamilie der Firma Chemours®. Unter dem Namen verbergen sich verschiedene Fluorpolymere, wie z.B. PTFE. Teflon wird als Antihaftbeschichtung, Trockenschmierstoff-Beschichtung, Chemikalienschutz-Beschichtung und als elektrisch isolierende Beschichtung eingesetzt.

Beschichtungen mit PTFE und Excalibur® für erhöhten Verschleißsschutz

PTFE Beschichtungen in Kombination mit Excalibur® Beschichtungen bieten einen erhöhten Verschleißschutz gegenüber herkömmlichen PTFE Beschichtungen.

Zudem sind Excalibur® Beschichtungen lebensmittelecht. Je nach Einsatzgebiet sind Excalibur® Beschichtungen sind generell in elektrisch ableitender Variante erhältlich.

Mehr über Excalibur® Beschichtungen

Funktionen:

Branchen:

  • Automobilindustrie
  • Elektrotechnik
  • Energiesektor
  • Instandhaltung / Reparatur
  • Kunststoffverarbeitende Industrie
  • Labortechnik
  • Lackiertechnik
  • Lebensmittelindustrie
  • Luftfahrttechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Medizintechnik (Life Sience)
  • Mess- und Füllstandstechnik
  • Möbelindustrie
  • Papier- und Druckindustrie
  • Transportwesen
  • Uhrenindustrie / Luxusgüter
  • Verpackungsindustrie

 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen,
wir finden die ideale Lösung für Sie.

Tel. +49 (0) 7121 98 8 56-0


Dieses Beschichtungsverfahren finden Sie bei uns bei folgenden Unternehmen:
  ADELHELM Kunststoffbeschichtungen GmbH
  EPOSINT AG Technische Kunsstoffbeschichtungen

id 10571
O-Ring beschichtet mit Gleitlack auf Basis von PTFE oder Silikon inkl. Blaufärbung
id 10572
Antihaft
id 10574
id 10573
Bauteile mit PTFE Gleitlackbeschichtung und Trockenschmierbeschichtung
id 10570
Chemours Telflon beschichtung (PTFE) Lizenz für Adelhelm Kunststoffbeschichtungen als lizensierter Teflon beschichter (PTFE)