E-CTFE (Halar®) Beschichtungen als wirkungsvolle Korrosionsschutz Beschichtung und Chemikalienschutz Beschichtung für Ihre Produkte und Werkstücke.

Die Bezeichnung E-CTFE Beschichtung steht für Ethylene Chlorotrifluoroethylene Beschichtung, analog zu dem Markennamen Halar® oft auch nur als Halar® Beschichtung bezeichnet. E-CTFE Beschichtungen sind erstklassige Korrosionsschutz Beschichtungen und Chemikalienschutz Beschichtungen. Halar® Beschichtungen werden daher vor allem in der Chemie und Elektro Industrie genutzt. Die elektrisch isolierendenoder antistatischen Eigenschaften einer E-CTFE Beschichtungen runden das Profil ab.

Halar® Beschichtungen sind auf dem US-Markt zur Verarbeitung und Produktion von Lebensmitteln zugelassen (FDA Zulassung) und in der Variante Halar® medical Black auch in einer sterilisierbaren Variante erhältlich.

Außerdem bieten E-CTFE Beschichtungen eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 150° und sind nahezu unempfindlich gegenüber gängigen Säuren und Laugen.

Appliziert werden können Halar® Beschichtungen in Schichtdicken von 300 bis 1000µm.

E-CTFE (Halar®) als Korrosionsschutz Beschichtung

Korrosionsschutz Beschichtungen auf Basis von E-CTFE bieten einen zuverlässigen Schutz für Oberflächen vor Korrosion. So kann die Lebenszeit von Bauteilen in von Korrosion bedrohten Bereichen deutlich verlängert werden.

Korrosionsschutz Beschichtungen auf Basis von Fluorkunststoffen wie E-CTFE (Halar®) verfügen über hervorragende thermoplastische Eigenschaften und ermöglichen Schichtdicken bis zu 2mm.

Mehr zum Thema Korrosionsschutz Beschichtungen.

E-CTFE (Halar®) als Chemikalienschutz Beschichtung

Aufgrund der guten Beständigkeit gegen Säuren und Basen eignen sich E-CTFE (Halar®) Beschichtungen sehr gut als Chemikalienschutz Beschichtung, überall dort, wo mit Schäden durch Chemikalien zu rechnen ist.

Einige der Hauptanwendungsgebiete von Halar® Beschichtungen sind Tank- und Rohrinnenbeschichtungen, diverse Behälter Gefäße oder Geräte, kurz überall dort wo aggressive Chemikalien eingesetzt werden und ein Bedarf an Chemikalienschutz Beschichtung besteht. Ein weiterer Vorteil von E-CTFE als Chemikalienschutz Beschichtungen sind die hervorragenden Antihafteigenschaften, welche für den Einsatz in den obengenannten Branchen einen zusätzlichen Nutzen bieten können.

E-CTFE (Halar®) elektrisch isolierende oder antistatische Variante nach ATEX-2014-34-eu Richtlinien.

Durch die elektrisch ableitenden und elektrisch isolierenden Eigenschaften von E-CTFE (Halar®) Beschichtungen eignen sich diese auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Elektrisch isolierende Beschichtungen mit E-CTFE (Halar®) können eine elektrische Durchschlagskraft von bis zu 35 kV / mm erreichen. Die antistatische Variante der Halar® Beschichtung kann einen Oberflächenwiderstand von ungefähr 106 Ω erreichen.
Halar® Beschichtungen können so die ATEX-2014-34-eu für elektronische Geräte erfüllen.

E-CTFE (Halar® medical Black) elektrisch ableitfähige Beschichtung, sterilisierbar

Halar® medical Black können sterilisiert werden. Außerdem zeigen diese Beschichtungen
keine Farbveränderung durch die Sterilisierung.
Die Elektrische Isolationsfähigkeit der E-CTFE Beschichtung bleibt dabei erhalten.
Halar® medical Black Beschichtungen werden hauptsächlich bei chirurgischen Instrumenten (MIC) eingesetzt.
Auf Wunsch beschriften wir Ihre Werkzeuge auch mit Tampondruck (Adprint)

 

Verfahren:

Branchen:

  • Armaturenindustrie
  • Chemieindustrie
  • Elektrotechnik
  • Energiesektor
  • Halbleiterindustrie
  • Instandhaltung / Reparatur
  • Labortechnik
  • Lebensmittelindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Mess- und Füllstandstechnik
  • Pharmaindustrie

 

Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung,
wir finden die ideale Beschichtungslösung für Sie.

Tel. +49 (0) 7121 98 8 56-0

 


Dieses Beschichtungsverfahren finden Sie bei uns bei folgenden Unternehmen:
„de“  ADELHELM Kunststoffbeschichtungen GmbH
„ch“  EPOSINT AG Technische Kunsstoffbeschichtungen
„us“  ADELHELM LubriCoat North America LLC

id 11449
Feder beschichtet mit E-CTFE, Halar als Korrosionsschutz
id 11450
Rührer mit medizintechnischer E-CTFE (Halar® Black) Beschichtung sterilisierbar und elektrisch ableitfähig.
id 11451
Rohr mit E-CTFE (Halar® Black) Chemikalienschutz Beschichtung und Korrosionsschutz Beschichtung.
id 11452
Werkstückträger mit Korrosionsschutz Beschichtung und Chemikalienschutz Beschichtung auf Basis von E-CTFE, Halar®